Zum Inhalt springen

🇪🇺 WIR VERSENDEN GANZ EUROPA 🇪🇺

🇪🇺 WIR VERSENDEN GANZ EUROPA 🇪🇺

SPEDIZIONE GRATUITA PER ORDINI SUPERIORI A 65€ (🇮🇹)

    Geschäftsbedingungen

    ALLGEMEINE VERKAUFS-, VERSAND- UND RÜCKGABEBEDINGUNGEN

    *

    Im Folgenden sind die Allgemeinen Verkaufs-, Versand- und Rückgabebedingungen aufgeführt, die
    in Übereinstimmung mit den geltenden Vorschriften die Bedingungen angeben und Bedingungen, die
    den Kauf von NONNA SILVI-Produkten auf der Website www.nonnasilvi.com (im Folgenden die „Website“) regeln,
    verwaltet von der Firma Nonna Silvi S.RL Benefit Company, vertreten durch den pro tempore gesetzlichen Vertreter, mit Sitz in Via delle Cascine, 1/a – 50051
    Castelfiorentino (FI), Umsatzsteuer-Identifikationsnummer.Mehrwertsteuer und C.F 07347870482, Anmeldung bei R.UNDZU des C.CDERZUZU
    Florenz n. FI-697257, PEC nonnasilvisrl@pec.it (im Folgenden der „Verkäufer“).
    Der Benutzer oder die Benutzer der Website, die auf derselben Einkäufe tätigen (im Folgenden
    der „Käufer“ oder die „Käufer“), akzeptieren alle in diesem Dokument enthaltenen
    Bedingungen (im Folgenden „ Allgemeine Bedingungen").
    VERKAUFSBEDINGUNGEN
    Der Verkauf der in den virtuellen Katalogen auf dieser Website enthaltenen Produkte (im Folgenden „Produkte“) unterliegt den folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die in
    Übereinstimmung mit den Rechtsvorschriften über geschlossene Verträge im Ausland formuliert wurden die Geschäftsräume, bei denen es sich um Käufer handelt, die gemäß den zum Zeitpunkt des Kaufs geltenden italienischen und europäischen Vorschriften auch als Verbraucher eingestuft werden können. Insbesondere stellt jeder Verkauf auf der Website einen Fernabsatzvertrag dar, der dem Verbraucherschutzgesetz (Gesetzesdekret) unterliegt.lgs. 206/2005 in der geänderten Fassung.)
    Die Käufer der Website sind in zwei Kategorien unterteilt:
     „Verbraucher“, d. h. diejenigen, die außerhalb ihrer beruflichen, geschäftlichen oder beruflichen Tätigkeit einkaufen und der italienischen Gesetzgebung sowie
    europäischen Verbrauchern unterliegen Schutz;
     „Kunden“, d. h. diejenigen, die (i) außerhalb ihrer beruflichen, geschäftlichen oder beruflichen Tätigkeit einkaufen und nicht der italienischen Gesetzgebung und
    dem europäischen Verbraucherschutzgesetz unterliegen, oder ii) zu bestimmten Zwecken einkaufen und handeln die ihrer Geschäftstätigkeit innewohnen, oder ihre möglichen Vermittler.
    Daraus folgt, dass diese Allgemeinen Klauseln, sofern nicht anders angegeben, die von allen Käufern durchgeführten Verkäufe regeln, unbeschadet der Geltung zwingender italienischer und europäischer Verbraucherschutzvorschriften.
    Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle auf der Website getätigten Verkäufe, ohne
    Ausnahme: Die Website verhindert den Kauf, wenn Käufer die Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht zuerst
    gelesen haben.
    Die auf der Website oder in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen angegebenen Zeiträume sind als
    Begriffe für Werktage zu verstehen, Samstage, Sonntage und andere gesetzliche Feiertage sind daher ausgeschlossen.
    Käufer müssen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und andere auf der Website veröffentlichte Rechtsdokumente
    vor dem Kauf lesen und werden außerdem gebeten,
    eine Kopie davon herunterzuladen.
    AUFTRAGNEHMER

    Der Kaufvertrag kommt zwischen dem Verkäufer und den Käufern zustande.
    Der Vertrag gilt als abgeschlossen, wenn der Käufer den Bestellvorgang abschließt und insbesondere ab dem Zeitpunkt, an dem der Verkäufer die Zahlungsbestätigung von dem vom Käufer gewählten Zahlungsdienst erhält, der den betreffenden Vorgang selbstständig verwaltet. Es wird darauf hingewiesen, dass für den Fall, dass der Käufer
    Banküberweisung als Zahlungsmethode wählt, der Kaufvertrag erst mit dem tatsächlichen Erhalt der Gutschrift und nicht mit der einfachen Absendung durch
    als abgeschlossen gilt t2>Benutzerteil des Buchhalters, der die Bankvereinbarung abschließt.
    Die Anwendung anderer Vertragsbedingungen ist ausgeschlossen, auch wenn der Verkäufer ihnen nicht ausdrücklich widerspricht.
    Der Verkäufer verpflichtet sich, die auf der Website verkauften Produkte auf dem neuesten Stand zu halten, um
    ihre tatsächliche Verfügbarkeit widerzuspiegeln: in bestimmten Zeiträumen des Jahres,
    nur beispielhaft und nicht erschöpfend für die vorangegangenen oder damit zusammenfallenden B. an nationalen oder ausländischen
    Feiertagen oder anderen Werbeveranstaltungen des Verkäufers, kann es vorkommen, dass die Website
    mehr Bestellungen erhält, als die im Lager tatsächlich vorhandene Verfügbarkeit übersteigt. In diesem Fall bearbeitet der Verkäufer die Bestellungen in der strengen Reihenfolge ihres
    Eingangs und informiert den betreffenden Käufer von Zeit zu Zeit unverzüglich über die
    Notwendigkeit, den Versand und die Lieferung der bestellten Waren
    zu verschieben ein paar Tage .
    Der Verkäufer behält sich das Recht vor, einen Verkauf zu stornieren und zurückzutreten, wenn
    der Käufer:
     eine Person ist, mit der ein Rechtsstreit im Gange ist;
     ein Subjekt ist, mit dem bereits zuvor ein Rechtsstreit geführt wurde gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstoßen hat;
     ist ein Subjekt, das zum Abschluss des Kaufs falsche
    oder unvollständige oder ungenaue Daten übermittelt hat und diese Umstände nicht durch die Bereitstellung der vom Verkäufer angeforderten
    Dokumentation behoben hat.
    In den oben genannten Fällen erstattet der Verkäufer alle bereits vom Käufer gezahlten Beträge
    .
    Der Verkäufer bewirbt die zum Verkauf stehenden Produkte auf der Website, indem er die in jedem Produkt enthaltenen Inhaltsstoffe und
    Allergene angibt. Diese Informationen werden auch auf der Kennzeichnung der Produkte selbst angegeben. In jedem Fall liegt es in der Verantwortung des Käufers,
    vor dem Kauf eines Produkts auf der Website zu überprüfen, ob das ausgewählte Produkt mit dem Gesundheitszustand kompatibel ist oder zum Verzehr geeignet ist, falls irgendwelche Pathologien vorliegen
    des Käufers bzw. Empfängers der Produkte. Der Verkäufer haftet in keiner Weise für Schäden jeglicher Art, die durch den Verzehr der auf der Website verkauften Produkte als Folge solcher Versäumnisse des Käufers und/oder der Person, an die die Produkte dann tatsächlich geliefert oder übergeben wurden, entstehen können der Käufer.
    ANWENDUNG DER ALLGEMEINEN VERKAUFSBEDINGUNGEN

    Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden für Käufer verbindlich, sobald sie auf der Website akzeptiert werden, indem sie vor der Übermittlung der Kaufbestellung auf das entsprechende Kästchen klicken . Insbesondere ist die Übermittlung der Bestellung bis zur vorherigen ausdrücklichen Anerkennung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen untersagt.
    Zu diesem Zweck werden Käufer gebeten, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sorgfältig zu lesen, mit
    der ausdrücklichen Einladung, eine Kopie herunterzuladen, sie zu speichern, zu vervielfältigen und/oder auszudrucken. Um den Eingang und die Annahme der Bestellung zu bestätigen, sendet der Verkäufer außerdem eine spezielle E-Mail an den Käufer, die einen Link und/oder eine Kopie der Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthält.
    Für weitere Informationen können Käufer die Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf der Website auf der entsprechenden Seite einsehen und sich auch an den Kundendienst der Website unter der E-Mail-Adresse _______________ wenden.
    Der Verkäufer behält sich das Recht vor, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern. Änderungen und Aktualisierungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen
    werden mit dem Datum ihres Inkrafttretens bekannt gegeben, auf der Website veröffentlicht und Käufern und anderen Benutzern, die sich für Newsletter und
    Aktualisierungsdienste gemäß den Formularen registriert haben, zur Kenntnis gebracht Nutzung und gilt in jedem Fall nur für Käufe, die nach dem Inkrafttreten der Aktualisierungen selbst auf der Website getätigt werden.
    Die Änderungen und Aktualisierungen werden auch im Einklang mit der aktuellen italienischen und europäischen
    Gesetzgebung zum Verbraucherschutz stehen.
    BESCHREIBUNG DER VERKAUFSMETHODEN DER PRODUKTE
    Der Verkauf der Produkte auf der Website erfolgt durch die fotografische Darstellung der
    Produkte, deren Beschreibung und die Angabe der jeweiligen Inhaltsstoffe und
    Allergene.
    Die fotografischen Darstellungen dienen lediglich repräsentativen Zwecken und sind nicht
    als exakte Wiedergabe der endgültigen Form des gekauften Produkts zu verstehen, die daher auch von seinem tatsächlichen Aussehen abweichen kann.
    Vielmehr sind die Angaben zum Packungsinhalt, zu den Inhaltsstoffen und
    Allergenen sowie den Preiskonditionen, Rabatten und verfügbaren Optionen als
    zutreffend anzusehen.
    Für den Kauf auf der Website ist keine Registrierung oder ein reservierter Bereich erforderlich. Der
    Verkaufsprozess ermöglicht es dem Benutzer der Website, die in einem
    Warenkorb ausgewählten Produkte vorübergehend zu speichern (und für die Dauer der vom Benutzer möglicherweise akzeptierten
    Cookies); Vom Warenkorb aus ist es dem Benutzer dann möglich, den Kaufvorgang zu starten und den Verkauf abzuschließen, indem er über die automatische Weiterleitung auf die Website des vom Benutzer der Website ausgewählten Drittanbieter-Zahlungsdienstes weitergeleitet wird.
    Der Verkäufer behält sich das Recht vor, einige Produkte jederzeit nicht zur Verfügung zu stellen und/oder ihre Eigenschaften zu ändern, in jedem Fall jedoch die entsprechenden vorvertraglichen Informationen unverzüglich zu aktualisieren. Der Verkäufer behält sich außerdem das Recht vor, das Angebot auf der Website jederzeit zu aktualisieren, indem er das Sortiment oder die Anzahl der Produkte ändert.

    KAUFBESTELLUNG
    Jede beim Verkäufer eingegangene Bestellung enthält Informationen über den Code
    des Produkts, die Beschreibung desselben, die Menge, die Adresse und den Namen des Empfängers
    vom Käufer mitgeteilten Daten sowie die Daten für die Ausstellung einer eventuell vom Käufer selbst angeforderten Rechnung.
    Das Bestellverfahren der Website ermöglicht es dem Käufer, Dateneingabefehler zu korrigieren, bevor er die Bestellung absendet.
    Zur Bestätigung der Zahlung sendet der Verkäufer dem Käufer eine zusammenfassende E-Mail
    an die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse. Im Falle einer
    Banküberweisung sendet der Verkäufer dem Benutzer eine Zusammenfassung der auf der
    Website aufgegebenen Bestellung zu, unbeschadet der Tatsache, dass in diesem Fall der Verkauf erst in diesem
    Moment als abgeschlossen gilt der tatsächlichen Gutschrift der fälligen Beträge auf dem Bankkonto des Verkäufers.
    STORNIERUNG DER BESTELLUNG DURCH DEN VERKÄUFER
    Der Verkäufer behält sich das unbestreitbare Recht vor, den
    Kaufvertrag zu stornieren und vom
    Kaufvertrag zurückzutreten, falls sich herausstellt, dass der Kauf von Minderjährigen oder betroffenen Personen getätigt wurde zu Einschränkungen der Handlungsfähigkeit.
    In diesen Fällen erstattet der Verkäufer alle vom Käufer bereits gezahlten Beträge zurück, unbeschadet der Rechte der Eltern oder derjenigen, die die elterliche Verantwortung für den Minderjährigen oder andere Verwaltungs- und Vormundschaftspflichten ausüben , kümmern Sie sich
    um die Bestätigung des Kaufs.
    In jedem Fall haben der Käufer oder die oben genannten Personen nach Erhalt der Rückerstattung
    keinen Anspruch auf eine andere Entschädigung oder Entschädigung.
    AUSFÜHRUNG DER BESTELLUNG DURCH DEN VERKÄUFER
    Der Verkäufer verpflichtet sich, mit dem Versand der vom Käufer bestellten Produkte
    innerhalb der auf der Website vor dem eigentlichen Kauf angegebenen Bedingungen fortzufahren; Im Falle besonderer oder außergewöhnlicher Umstände verpflichtet sich der Verkäufer, den Käufer unverzüglich und in jedem Fall spätestens innerhalb von
    7 (sieben) Tagen ab dem darauffolgenden Tag über die konkreten Probleme zu informieren in dem der Käufer
    die Bestellung abgeschickt hat, unter Angabe des neuen Versand- und Liefertermins.
    In diesem Fall steht es dem Käufer frei, die Stornierung des Kaufs und
    Rückerstattung aller bereits gezahlten Beträge zu verlangen oder die gekauften Produkte
    durch andere zu ersetzen.
    Im Falle der endgültigen Nichtverfügbarkeit eines Produkts wird der Verkäufer den Käufer unverzüglich
    benachrichtigen und ihm eine Rückerstattung leisten, sofern die
    Zahlung bereits geleistet wurde.
    In jedem Fall hat der Käufer nach Erhalt der Rückerstattung keinen Anspruch auf eine weitere
    Entschädigung oder Entschädigung.

    PREISE, WÄHRUNG, VERSAND
    Der Preis der Produkte ist der auf der Website veröffentlichte und zum Zeitpunkt der Übermittlung der Bestellung durch den Käufer gültige Preis. Die auf der Website veröffentlichten Preise der Produkte
    verstehen sich inklusive Verpackung und/oder Standardverpackung
    sowie der Mehrwertsteuer (mit Ausnahme von Nicht-EWG-Ländern), deren Satz im Verhältnis
    zu den angegebenen Preisen festgelegt wird Produkttyp . Die Preise verstehen sich zuzüglich Versand- und Lieferkosten.
    Alle oben genannten Kosten (z. B. (z. B. für die Lieferung oder für eine spezielle
    Verpackung), die nicht in den auf der Website veröffentlichten Preisen der Produkte enthalten sind, werden in der Bestellzusammenfassung separat angegeben und in der Bestellzusammenfassung per E-Mail bestätigt vom Verkäufer übermittelt.
    Darüber hinaus gelten für Lieferungen in andere Staaten als Italien und in andere Mitgliedstaaten
    der Europäischen Union, in Campione d'Italia, Livigno, auf den Kanalinseln und auf den
    Kanarischen Inseln die Preise von Die auf der Website veröffentlichten Produkte sollen stets Folgendes enthalten:
     etwaige Steuern und/oder Verkaufsabgaben;
     etwaige Steuern und/oder Zölle;
     etwaige sonstige anfallende Steuern und/oder Abgaben oder Abgaben bis zur Lieferung der bestellten Produkte
    .
    Der Käufer ist verpflichtet, alle im
    Land der Lieferung der Produkte geltenden Steuern und Zölle zu zahlen. Sämtliche Gebühren und Kosten im Zusammenhang mit der Zollabfertigung der gelieferten Produkte liegen ausschließlich in der Verantwortung des Empfängers der Lieferung.
    Der Preis der Produkte wird in Euro (€) ausgedrückt und der Verkäufer akzeptiert Käufe, die
    nur in dieser Währung getätigt werden: Bei Käufen aus Ländern, die nicht
    den Euro verwenden, werden alle damit verbundenen Kosten anfallen Der Umtausch liegt in der alleinigen Verantwortung des Käufers.
    Alle angeforderten Rechnungen werden nur in Euro ausgestellt
    ZAHLUNGSVERWALTUNGSMETHODEN
    Auf der Website kann der Benutzer zwischen zwei Check-out- und Startmethoden des Zahlungsprozesses wählen:
    t2> schnell Auschecken über die Dienstleistungen ... [Fügen Sie die Dienstleistungen und die Funktionsweise der
    relativen Methoden ein]
     die manuelle Eingabe der Daten des Käufers und des Empfängers der bestellten Produkte
    .
    Die eigentliche Zahlung erfolgt über die vom Nutzer gewählte Zahlungsplattform
     zwischen:
     [Alternativen einfügen]
     …
    In allen oben genannten Fällen erfolgt der Zahlungsvorgang durch den Der Benutzer wird nach Verlassen der Site automatisch auf die Site des ausgewählten Managers weitergeleitet. Der
    Verkäufer ist daher nicht für das Funktionieren dieser Zahlungsdienstplattformen und der damit verbundenen Richtlinien verantwortlich und erhält von diesen Dienstleistern lediglich

    die Bestätigung über den erfolgreichen Abschluss der Zahlung gemäß den für ihn geltenden Nutzungsarten jede vom Käufer bevorzugte Zahlungsart.
    VERSAND- UND LIEFERMETHODEN
    Der Verkäufer stellt einen Verkaufsbeleg für das versendete Material aus.
    Lieferungen erfolgen an die Adresse, die der Käufer bei
    Ausfüllen des Bestellformulars angegeben hat. Für die Rechnungsstellung gelten auf Wunsch die Angaben des Käufers zum Zeitpunkt der Bestellung. Der Käufer kann jedoch
    innerhalb von _____
    nach Ausstellung eine Kopie der Rechnung oder des Steuerbelegs anfordern.
    Mit Ausnahme bestimmter Sonderaktionen, die ausdrücklich auf der Website angegeben sind, gehen die Versandkosten
    zu Lasten des Käufers und werden dem Benutzer beim Bezahlen und
    Aufgeben der Bestellung angezeigt. Da die Versandkosten nicht vom Verkäufer festgelegt
    , sondern ihm vom Spediteur mitgeteilt werden, kann die Angabe der Versandkosten
    Änderungen oder Spezifikationen unterliegen, die dem Käufer unverzüglich
    mitgeteilt werden vor dem Versand selbst.
    Im Falle einer Verzögerung bei der Bearbeitung
    der Bestellung oder der Lieferung der bestellten Ware kann dem Verkäufer keine Verantwortung übertragen werden. Zum Zeitpunkt der Lieferung
    ist der Käufer verpflichtet, zu überprüfen, dass:
    • die Verpackung intakt, weder beschädigt, noch nass oder anderweitig verändert ist;
    • die Anzahl der Pakete den Angaben in der entspricht Transportdokument.
    Jede Beschädigung des Produkts oder der Verpackung oder die Nichtübereinstimmung der Angaben
    oder das Fehlen von Paketen müssen dem Kurier unverzüglich gemeldet werden, indem
    „Kontrollreserve“ auf dem Liefernachweis des Kuriers vermerkt und die entsprechenden Unterlagen zugesandt werden
    Mitteilung an den Verkäufer. Sobald das Dokument des Kuriers vorbehaltlos unterzeichnet wurde,
    kann der Käufer keine Einwände gegen die äußeren Merkmale der gelieferten Ware erheben
    .
    HAFTUNGSAUSSCHLUSS
    Der Verkäufer verpflichtet sich, alle Fehler in der Beschreibung der auf der Website angebotenen
    Produkte so schnell wie möglich zu korrigieren, beginnend mit der Meldung
    derselben.
    Der Verkäufer haftet nicht für Schäden jeglicher Art, die auf eine unsachgemäße Verwendung des Produkts und/oder eine Nichtbeachtung des vorgesehenen Verwendungszwecks und
    der bereitgestellten Anweisungen zurückzuführen sind sowie bei Schäden, die auf unvorhersehbare Umstände oder höhere Gewalt zurückzuführen sind.
    Der Verkäufer haftet nicht für den Verlust von Einnahmen, Gewinnen, Daten oder für
    andere indirekte Schäden jeglicher Art, die sich aus den Verträgen ergeben oder in irgendeiner Weise damit in Zusammenhang stehen
    die den Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen .
    Die Haftung des Verkäufers kann in keinem Fall den Gesamtwert
    der Bestellung überschreiten.

    Unter keinen Umständen kann der Verkäufer für die Nichterfüllung einer der Verpflichtungen aus Verträgen, die den Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen, haftbar gemacht werden, wenn die Nichterfüllung auf ein zufälliges Ereignis und/oder höhere Gewalt zurückzuführen ist.
    GEISTIGES EIGENTUM
    Alles, was auf der Website erscheint, einschließlich Bilder, Designs, Grafiken, Farben, Logos, Schriftarten und
    anderer Inhalte, ist Eigentum des Verkäufers und durch Urheberrecht und
    geschützt damit verbundene und alle anderen geistigen oder gewerblichen Eigentumsrechte. Die auf der Website vorhandenen Marken sind Eigentum des Verkäufers. Der Käufer darf die bereitgestellten Inhalte ausschließlich für den persönlichen Gebrauch speichern, ausdrucken und ansehen. Es ist Ihnen nicht gestattet, Inhalte oder Kopien der den Benutzern zur Verfügung gestellten oder auf der Website angezeigten Inhalte in irgendeinem
    Format zu reproduzieren, zu veröffentlichen, zu ändern, zu verteilen oder der Öffentlichkeit mitzuteilen, noch dürfen Sie diese Inhalte nutzen im Zusammenhang mit einer kommerziellen Tätigkeit oder einem
    Unternehmen. Für die Nutzung von Marken oder anderen geistigen Eigentumsrechten des Verkäufers wird keine Lizenz oder Genehmigung erteilt.
    Diese Klausel gilt für alle Benutzer der Website, unabhängig davon, ob
    Käufe getätigt werden.
    RECHTLICHE GARANTIE NUR FÜR VERBRAUCHER
    Die gesetzliche Garantie kann nur von Verbrauchern in Anspruch genommen werden, also von denjenigen, die die Produkte nicht im Rahmen ihrer unternehmerischen, handwerklichen oder beruflichen Tätigkeit erworben haben, einschließlich etwaiger Vermittler dieser Themen.
    Für die gekauften Produkte gilt eine gesetzliche Garantie, die in den Artikeln vorgesehen ist. 128-
    135 des Verbraucherschutzgesetzes, das Produktions- und Konformitätsmängel der Produkte selbst abdeckt, die innerhalb von 2 (zwei) Jahren ab dem Lieferdatum des Produkts auftreten.
    Um die Garantie in Anspruch nehmen zu können, muss der Verbraucher den Mangel innerhalb von 2 (zwei) Monaten nach seiner Entdeckung melden.
    Bis zum Beweis des Gegenteils wird davon ausgegangen, dass Konformitätsmängel, die innerhalb von
    sechs Monaten nach Lieferung des Produkts auftreten, bereits zu diesem Zeitpunkt bestanden, es sei denn, dies ist
    unvereinbar mit der Beschaffenheit des Produkts oder mit der Beschaffenheit des Produkts der gemeldeten Nichtkonformität
    . Ab dem siebten Monat, beginnend mit der Lieferung des Produkts, obliegt es dem Verbraucher, nachzuweisen, dass die Vertragswidrigkeit bereits zum Zeitpunkt der Lieferung des Produkts bestand.
    Um die gesetzliche Garantie in Anspruch nehmen zu können, muss der Verbraucher einen Nachweis über das Datum
    des Kaufs und der Lieferung des Produkts vorlegen. Dem Verbraucher wird daher empfohlen, die Kaufrechnung und alle Dokumente, die das Kauf- und Lieferdatum belegen, zu Beweiszwecken aufzubewahren.
    Im Falle einer Vertragsbeendigung erstattet der Verkäufer dem Verbraucher den gezahlten Betrag
    , einschließlich des Produktpreises, der Versandkosten und etwaiger zusätzlicher
    Kosten. Im Falle einer Preissenkung erstattet der Verkäufer den mit dem Verbraucher vereinbarten Betrag der Preissenkung zurück. Der Erstattungs- bzw. Minderungsbetrag wird dem gleichen Zahlungsmittel gutgeschrieben, das der Verbraucher für den Kauf verwendet hat.

    Der Verkäufer haftet nicht für Schäden jeglicher Art, die auf eine unsachgemäße Verwendung des Produkts und/oder eine Nichtbeachtung der vom Hersteller bereitgestellten Anweisungen zurückzuführen sind sowie bei Schäden, die auf zufällige Umstände oder höhere Gewalt zurückzuführen sind.
    Die gesetzliche Garantie für Käufer, die keine Verbraucher sind, ist nur
    die in der Kunst vorgesehene. 1490 c.C
    Produkte, die vom Verbraucher repariert, modifiziert oder in irgendeiner Weise
    geändert wurden, sind von der gesetzlichen Garantie ausgeschlossen. Ebenfalls vom Garantieumfang ausgeschlossen sind Mängel oder Unstimmigkeiten, die auf zufällige Ereignisse zurückzuführen sind oder auf die Verantwortung des Verbrauchers zurückzuführen sind, oder auf eine Lagerung oder Verwendung des Produkts, die nicht dem vorgesehenen Verwendungszweck und/oder den Angaben in der beigefügten technischen Dokumentation entspricht auf das
    Produkt, sofern vorhanden, und in der Gebrauchsanweisung zu diesem oder auf die Angaben
    auf dem Etikett.
    KEINES WIDERRUFSRECHT DES VERBRAUCHERS
    Sofern auf der Website nicht ausdrücklich etwas anderes angegeben ist, genießen Sie nicht das in der Kunst vorgesehene Widerrufsrecht
    . 52 des Verbraucherschutzgesetzes, da auf der Website Waren verkauft werden, bei denen die Gefahr besteht, dass sie schnell verderben oder ablaufen, sowie versiegelte Waren, die aus hygienischen Gründen und in jedem Fall im Zusammenhang mit dem Gesundheitsschutz nicht für eine Rückgabe geeignet sind.
    FEHLER DES RÜCKGABERECHTS
    Im Falle der Ausübung der gesetzlichen Gewährleistung besteht kein Anspruch auf Rückgabe.
    Die Rückgabe ist nicht anders vorgesehen, da es sich um Lebensmittel handelt, die schnell verderben oder ablaufen können, oder um versiegelte Waren, die aus hygienischen Gründen und in jedem Fall aus Gründen des Gesundheitsschutzes nicht für eine Rückgabe geeignet sind
    ANWENDBARES RECHT, GELTENDE SPRACHE, GERICHTSSTAND UND GERICHTSSTAND
    Der Kaufvertrag zwischen dem Käufer und dem Verkäufer wird in Italien geschlossen und
    unterliegt italienischem Recht. Sofern nichts anderes bestimmt ist, gilt das italienische Recht in diesem Bereich.
    Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind auf Italienisch verfasst und in die Sprache übersetzt, die der Benutzer
    ansieht. Im Zweifelsfall ist der einzig verbindliche und in jedem Fall maßgebliche Text der Originaltext in italienischer Sprache.
    Zur Beilegung zivil- und strafrechtlicher Streitigkeiten, die sich aus dem Abschluss dieses
    Fernabsatzvertrags ergeben, wenn der Kunde ein Verbraucher ist, d
    Waren für Zwecke, die nicht im Zusammenhang mit seiner beruflichen Tätigkeit stehen, oder tätigt er den Kauf nicht
    unter Angabe einer Umsatzsteuer-Identifikationsnummer in der Bestellung, so ist die örtliche Zuständigkeit
    das Gericht seiner Wohnsitzgemeinde; In allen anderen Fällen liegt die örtliche Zuständigkeit und Zuständigkeit ausschließlich beim Gericht von Florenz, Italien.

    100 % handwerkliche Produkte

    +5000 zufriedene Gaumen

    Versand rund um die Uhr